From the blog

Kapuzinerberg 1, 71263 Weil der Stadt - 07033 534747

Das Kloster Ensemble präsentiert: Sophia, der Tod und ich

 

Zwei Jahre! Eine so lange Durststrecke hat das Kloster Ensemble seit seiner Gründung im Jahr 2010 noch nie durchlaufen. Im Mai 2018 geht’s endlich wieder auf die Bühne!

Stell dir vor, du erfährst vom Tod höchstpersönlich, dass du nur noch drei Minuten zu leben hast…

Doch kurze Zeit später stellt sich heraus, dass sich auch der „Beender der Dinge“ – so nennt sich der Tod gerne mal selbst – irren kann. Anstatt zu sterben, gehst du auf eine Reise quer durch Deutschland. Mit deiner Ex, deiner Mama und dem Tod. Ausgerechnet jetzt bist du wieder richtig verliebt, du freust dich darauf, deinen Sohn zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder zu sehen und hoffst, dass deine Mama dich nachher die Fußball-Konferenz im Radio hören lässt. Endlich mal was los in deinem Leben! Aber irgendwie ist das alles auch scheiße traurig.

Thees Uhlmanns Geschichte von diesem außergewöhnlichen Roadtrip ist ein wahres Meisterwerk. Das Kloster Ensemble wagt eine neue Herausforderung und spielt erstmals eine Romanvorlage.

Es spielen: Anna GepperthFrank OzJanina HeldeMarie Christin, Moritz RiexingerNicoletta SackOliver ErnstSebastian Oliver TwistSimon WeidleTobias Constien

Musik: Fabian HeldeFlorian KnorrFridolin LussacHannah Brinkmann,János SackLorenz ConstienRobin Richi Weidle

Regie: Mody Sac

4.-6. Mai | 19 Uhr | Aula in der Grundschule Weil der Stadt

Der Eintritt ist wie immer frei. Reservierungen werden empfohlen und können per Mail an theater(ät)jh-kloster.de oder per PN an Mody Sacangemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.